IDW Aktuell

 

  • 16.02.2017

    IDW ERS HFA 7 n.F. zur Rechnungslegung bei Personenhandelsgesellschaften

    Der neue Entwurf berücksichtigt eine Entwicklung, die sich immer mehr in der Fachliteratur wiederfindet: Wird ein ausscheidender Gesellschafter durch die Personenhandelsgesellschaft abgefunden, ist danach eine positive Differenz zwischen dem Abfindungsbetrag und dem Kapitalanteil des ausscheidenden Gesellschafters vorzugsweise mit dem verbleibenden Eigenkapital der Personenhandelsgesellschaft zu verrechnen....

    Mehr
  • 15.02.2017

    Verzeichnis der IT-Auditoren ist online

    Die ersten IT-Auditoren haben ihre Fortbildung an der IDW Akademie mit dem Erwerb der Zusatzqualifikation " IT-Auditor " erfolgreich beendet....

    Mehr
  • 08.02.2017

    Glaubwürdigkeit und Vertrauen in neue Formen der externen Berichterstattung

    Das IDW befürwortet das Diskussionspapier der IAASB Arbeitsgruppe Integrated Reporting zu "Glaubwürdigkeit und Vertrauen in neue Formen der externen Berichterstattung i.Z.m. der betriebswirtschaftlichen Prüfung"...

    Mehr
  • 08.02.2017

    Technologie in der Abschlussprüfung

    Die Arbeitsgruppe "Data Analytics" des IAASB hat um Eingaben zum Thema Technologie in der Abschlussprüfung mit dem Fokus auf Datenanalyse gebeten...

    Mehr
  • 07.02.2017

    Buchhalterische Entflechtung nach § 6b EnWG und das Messstellenbetriebsgesetz

    Das Messstellenbetriebsgesetz fordert die Unabhängigkeit des grundzuständigen Messstellenbetriebs für moderne Messeinrichtungen und intelligente Messsysteme von anderen Tätigkeitsbereichen der Energieversorgung...

    Mehr
  • 27.01.2017

    IDW Praxishinweis zu Zahlungsberichten

    Grundlage für den IDW Praxishinweis 1/2017 sind die §§ 341q bis 341y HGB. In deren Anwendungsbereich fallen große Kapitalgesellschaften und ihnen nach § 264a Abs. 1 HGB gleichgestellte Personenhandelsgesellschaften des Rohstoffsektors...

    Mehr
  • 20.01.2017

    Eigenbetriebe in Niedersachsen

    Das IDW regt gegenüber dem niedersächsischen Innenministerium an, bei der anstehenden Überarbeitung der EigBetrVO die Auswirkungen des BilRuG zu berücksichtigen...

    Mehr