IDW Aktuell

27.01.2022
IDW Schreiben zum Post-implementation Review von IFRS 9 (Teil 1: Klassifizierung und Bewertung)

Das IASB hat im September 2021 das Konsultationspapier (Request for Information) "Post-implementation Review (PIR): IFRS 9 Financial Instruments - Classification and Measurement" veröffentlicht. Damit wird Erstellern, Prüfern und sonstigen Adressaten von IFRS-Abschlüssen die Möglichkeit gegeben, die Auswirkungen des im Jahr 2018 in Kraft getretenen neuen Standards zur Bilanzierung von Finanzinstrumenten (IFRS 9) zu beurteilen. Das IDW weist in seinem Schreiben an das IASB auf Herausforderungen bei der praktischen Anwendung hin.

| mehr
26.01.2022
Unternehmensangaben zur Frauenquote: IDW hebt Prüfungshinweis IDW PH 9.350.1 auf

Der Hauptfachausschuss (HFA) hat am 24.01.2022 mit sofortiger Wirkung die in die Zukunft gerichtete Aufhebung des IDW Prüfungshinweises: Auswirkungen der Angaben zur Frauenquote als Bestandteil der Erklärung zur Unternehmensführung auf Bestätigungsvermerk und Prüfungsbericht (IDW PH 9.350.1) beschlossen. Hintergrund dieser Maßnahme sind Gesetzesänderungen betreffend die Erklärung zur Unternehmensführung.

| mehr
26.01.2022
Fachtagung Unternehmenssanierung am 11. März 2022

Obwohl statistisch weniger Insolvenzverfahren verzeichnet werden, operieren viele Unternehmen in einem zunehmend unsicheren Umfeld. Die anhaltende Coronapandemie, hohe Energiepreise, anziehende Inflation, gestörte Lieferketten belasten die Rentabilität. Zusätzlich gehen langfristige Transformationsprozesse wie die Anpassung an den Klimawandel und die Digitalisierung mit erheblichen Herausforderungen einher. Diese und weitere Themen beleuchtet die diesjährige Fachtagung.

| mehr
22.12.2021
IDW zu Fragen der Vergütungsberichterstattung nach § 162 AktG

Mit dem Fragen-und-Antworten-Papier (F & A-Papier) "Erstellung eines Vergütungsberichts gemäß § 162 AktG" gibt das IDW erste Hinweise zu wichtigen Fragen bei der Anwendung und Auslegung der durch das ARUG II in Umsetzung der Zweiten Aktionärsrechterichtlinie neu geschaffenen Vorschriften zur Erstellung eines aktienrechtlichen Vergütungsberichts.

| mehr
16.12.2021
Verabschiedung von Standardentwürfen zur Prüfung von KMU

Das Standard-Setting des IAASB in der jüngeren Vergangenheit dient insbesondere der Prüfung von Unternehmen von öffentlichem Interesse (PIE). Vor allem bei der Prüfung von Abschlüssen kleinerer, weniger komplexer Unternehmen (auch als KMU bezeichnet) ist der in den ISA angelegte Top-Down-Ansatz zunehmend schwer abzubilden. Der HFA hat vor diesem Hintergrund am 05.12.2021 insgesamt acht Entwürfe von IDW Prüfungsstandards für kleinere, weniger komplexe Unternehmen (IDW EPS KMU) verabschiedet.

| mehr
10.12.2021
Verabschiedung von IDW Verlautbarungen vor dem Hintergrund der neuen GoA

Der Hauptfachausschuss (HFA) hat in seiner 266. Sitzung am 28.10.2021 den IDW Prüfungsstandard: Grundsätze ordnungsmäßiger Erstellung von Prüfungsberichten (IDW PS 450 n.F.) (10.2021)) verabschiedet. IDW PS 450 n.F. wurde redaktionell an das Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität (FISG) und an die neuen Grundsätze ordnungsmäßiger Abschlussprüfung (GoA) angepasst.

| mehr
09.12.2021
Hebammenstellen-Förderung: IDW regt Fristverlängerung an

Mit dem Gesundheitsförderungs- und Pflegeverbesserungsgesetz wurde ein dreijähriges Förderprogramm zur Finanzierung von zusätzlichen Stellen im Bereich der Hebammen in bestimmten Krankenhäusern aufgelegt, gesetzlich verankert in § 4 Abs. 10 des KHEntgG.

| mehr

Service