Presseinformationen

  • 05.11.2020

    IDW Positionspapier: Nichtfinanzielle Berichterstattung muss weiterentwickelt werden

    Presseinformation 13/2020:  Das Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) hat ein neues Positionspapier zum Thema "Zukunft der nichtfinanziellen Berichterstattung und deren Prüfung" veröffentlicht. Darin spricht sich das IDW für eine stärkere Standardisierung der nichtfinanziellen Berichte sowie für eine integrierte Berichterstattung aus.

    Mehr
  • 29.10.2020

    IDW fordert explizite Planungspflicht für Unternehmen

    Presseinformation 12/2020: Das Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) schlug bei einem Expertengespräch mit Parlamentariern und Verbandsvertretern vor, für alle Unternehmen eine explizite Planungspflicht zu kodifizieren. Dies sei eine zwingende Voraussetzung für eine funktionsfähige Krisenfrüherkennung, die vom Gesetzgeber bislang so nicht explizit verlangt werde. Eine solche Klarstellung wäre zudem eine gute Ergänzung zu dem derzeit im parlamentarischen Prozess diskutierten Gesetzentwurf zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrecht (SanInsFoG), welcher Anlass für das Expertengespräch war.

    Mehr
  • 09.10.2020

    IDW Positionspapier: Sustainable Finance - Erhebliche Auswirkungen auf Kreditinstitute

    Presseinformation 11/2020: Der Bankenfachausschuss des IDW beleuchtet die Auswirkungen von bedeutenden Sustainable-Finance-Maßnahmen auf Kreditinstitute und bezieht klare Positionen. Das neue IDW Positionspapier skizziert dazu die Herausforderungen der nachhaltigen Transformation in der Gesamtorganisation von Kreditinstituten, von der Geschäftsstrategie und Governance über das Risikomanagement und das Reporting bis hin zum Vertrieb.

    Mehr
  • 02.10.2020

    Digitaler Finanzbereich als Wettbewerbsvorteil

    Presseinformation 10/2020: Der 4. Digital Summit des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) fand erstmals vollständig online statt. Mehr als 600 CFOs, Wirtschaftsprüfer und Unternehmer lockte das Thema "Digital Finance sicher und effizient gestalten". Tenor: Die Digitalisierung des Finanzbereichs ist für die Unternehmen ein entscheidender Wettbewerbsvorteil, der Berufsstand der Wirtschaftsprüfer soll bei der Transformation unterstützen. 

    Mehr
  • 21.09.2020

    Chance vertan: Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen greift zu spät

    Presseinformation 9/2020:  Die Bundesregierung hat mit dem am Freitag veröffentlichten Referentenentwurf eines Gesetzes zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts nach Auffassung des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) eine wichtige Chance vertan: Der neu geschaffene Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen soll nur solchen Unternehmen offenstehen, die bereits drohend zahlungsunfähig sind. In diesem Stadium ist die Krise aber schon sehr weit fortgeschritten.

    Mehr

In den Ergebnissen blättern