Vorschläge zur Abschwächung der Corona-bedingten wirtschaftlichen Folgen 24.03.2020

Das IDW begrüßt die Initiative des Landes NRW, mit dem Rettungsschirmgesetz NRW Maßnahmen zu ergreifen, mit denen die wirtschaftlichen Auswirkungen der Krise abgefedert werden sollen. In seinem Schreiben betont das IDW die Wichtigkeit der Liquiditätsversorgung, der Eigenkapitalstärkung und der uneingeschränkten Kreditvergabe. Dazu schlägt das IDW eine Reihe von Maßnahmen vor.