Prüfung des Wertpapierdienstleistungsgeschäfts 14.04.2020

Der Entwurf einer Neufassung des IDW Prüfungsstandards: Die Prüfung des Wertpapierdienstleistungsgeschäfts nach § 89 WpHG (IDW EPS 521 n.F.) ist verabschiedet worden. Der Hauptfachausschuss des IDW (HFA) hat hierbei eine Empfehlung zur Anwendung des IDW EPS 521 n.F. ausgesprochen.

Die Erarbeitung des IDW EPS 521 n.F. ist aus folgenden Gründen erforderlich geworden:

  • Berücksichtigung der zwischenzeitlichen Gesetzesänderungen (insb. MiFID II und MiFIR)
  • Klarstellungen und Abgrenzungen zur zugrundeliegenden Auftragsart
  • Um auf eine einheitliche Vorgehensweise im Berufsstand hinzuwirken, werden zudem die Mindestanforderungen an die durchzuführenden Prüfungshandlungen insb. für die grundsätzlich in allen Teilbereichen durchzuführende Systemprüfung mit Funktionstests sowie an Stichproben- und Einzelfallprüfungen dargestellt.
  • Zudem werden die Anforderungen an die Berichterstattung im Prüfungsbericht einschließlich des Fragebogens verdeutlicht.

Der Entwurf steht als Download in der Rubrik Verlautbarungen, Entwürfe zur Verfügung und wird in Heft 5/2020 der IDW Life veröffentlicht werden.

Es besteht die Möglichkeit zur Stellungnahme bis zum 30.09.2020.