ISA [DE] 540 (Revised) bringt Folgeänderungen mit sich 11.09.2020

Der Hauptfachausschuss der IDW (HFA) hat Entwürfe von redaktionellen Folgeänderungen verabschiedet, die aus dem unmittelbaren Übergang auf ISA [DE] 540 (Revised) resultieren. Betroffen sind die folgenden, bereits verabschiedeten ISA [DE]:

  • ISA [DE] 200 "Übergeordnete Ziele des unabhängigen Prüfers und Grundsätze einer Prüfung in Übereinstimmung mit den International Standards on Auditing"
  • ISA [DE] 230 "Prüfungsdokumentation"
  • ISA [DE] 240 "Verantwortlichkeiten des Abschlussprüfers bei dolosen Handlungen"
  • ISA [DE] 500 "Prüfungsnachweise"
  • ISA [DE] 580 "Schriftliche Erklärungen"

Die Änderungen betreffen ausschließlich die jeweilige Übersetzung der englischen Standardtexte.

Sämtliche Änderungen im Vergleich zu den bisherigen Fassungen sind durch Unter- oder Durchstreichung kenntlich gemacht.

Die geänderten Textstellen finden Sie in der Rubrik IDW Verlautbarungen, Entwürfe.