IESBA Code of Ethics: Technologiebezogene Anpassungen 21.06.2022

Das IDW nimmt Stellung zum IESBA Exposure Draft "Proposed Technology-related Revisions to the Code".

Durch die vermehrte Nutzung von Informationstechnologie in der WP-Praxis stellen sich berufsethische Fragen. Dazu gehören u.a. Aspekte wie die kritische Grundhaltung gegenüber dem Inhalt und der Zuverlässigkeit IT-generierter Aussagen ("output of technology") und die Erbringung von IT-bezogenen Leistungen durch Berufsträger.

Das IDW unterstützt im Grundsatz die Anpassung berufsethischer Regeln an immer weiter technisierte Berufsausübung. In seiner Stellungnahme setzt sich das IDW mit den Änderungsvorschlägen kritisch auseinander und zeigt in seinen Fragen mögliche Schwachpunkte auf. Hierzu gehören z.B. die Verwendung unklarer Begriffe, etwaiger unnötiger Verwaltungsaufwand und die Praxistauglichkeit einzelner Vorschläge.