IDW PS 830 n.F. zur Prüfung von Bauträgern und Baubetreuern 23.01.2019

Der Hauptfachausschuss des IDW (HFA) hat die Neufassung des IDW Prüfungsstandards: Prüfung von Bauträgern und Baubetreuern i.S. des § 34c Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 GewO nach § 16 Abs. 1 Satz 1 Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) (IDW PS 830 n.F.) verabschiedet.
Um den Gewerbetreibenden sowie den Prüfern eine längere Vorbereitungszeit zu ermöglichen, wurde - im Vergleich zu dem am 19.01.2018 veröffentlichten Standardentwurf - der Erstanwendungszeitpunkt um ein Kalenderjahr nach hinten verschoben. IDW PS 830 n.F. ist somit erstmalig für die Prüfung von Gewerbetreibenden nach § 34c GewO i.V.m. § 16 MaBV ab dem 01.01.2020, d.h. für die Prüfung der Einhaltung der Anforderungen der MaBV durch den Gewerbetreibenden im Kalenderjahr 2019 anzuwenden. Eine freiwillige vorzeitige Anwendung des Standards wurde nicht vorgesehen, um sicherzustellen, dass die Prüfung nach § 16 MaBV auf Grundlage desselben Standards erfolgt und den Aufsichtsbehörden identische Berichte vorgelegt werden. Überdies wurden die Ausführungen zur Prüfung in Form einer Auswahl von Elementen sowie zur Prüfung der Einhaltung der Anforderungen des § 4 MaBV konkretisiert. IDW PS 830 n.F. wird in der IDW Life 3/2019 veröffentlicht.

Update: Entgegen der oben genannten Ankündigung erfolgt die Veröffentlichung des IDW PS 830 n.F. bereits in der IDW Life 2/2019.