WP StB Dr. Stefan Schmidt

Jahrgang 1962; 1983–1988 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Münster (Abschluss: Diplom-Kaufmann); 1988–1994 Abschlussprüfung und Steuerberatung bei Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche bei der Arthur Andersen & Co. GmbH; seit 1993 Steuerberater; seit 1995 Wirtschaftsprüfer; 1995–2000 Beratung von Wirtschaftsprüfern in Fragen der Rechnungslegung, der Abschlussprüfung und der Qualitätssicherung sowie nationale und internationale Fach- und Verbandsarbeit beim Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW); 1999–2000 Promotionsstudium an der Universität Münster (Doktor der Wirtschaftswissenschaften). Seit 2000 verantwortlich für "Risikomanagement und Qualitätssicherung" im Geschäftsbereich Assurance bei PwC in Deutschland, Europa und im globalen PwC-Netzwerk (seit 2015: Global Assurance Risk and Quality Leader). Vorsitzer des Hauptfachausschusses des IDW; Mitherausgeber des Beck'schen Bilanz-Kommentars und Mitverfasser des WP Handbuchs (Wirtschaftsprüfung und Rechnungslegung; Assurance).