Datenschutz

Datenschutzerklärung des Instituts der Wirtschaftsprüfer e.V. (IDW), der IDW Verlag GmbH und der IDW Akademie GmbH

Stand: 01.04.2017

 

Der Schutz personenbezogener Daten ist für uns von höchster Bedeutung.

Bei der Nutzung des gemeinsamen Internetportals von IDW, IDW Verlag GmbH und IDW Akademie unter www.idw.de (zusammen im Folgenden "die Portalbetreiber") werden an unterschiedlichen Stellen personenbezogene Daten erhoben. Aufgrund des gemeinschaftlichen Betriebs des Internetportals werden die jeweiligen Daten von allen Portalbetreibern gemäß dieser Datenschutzerklärung genutzt.

Die erhobenen Daten werden von den Portalbetreibern im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften behandelt und ausschließlich für den jeweils Ihnen mitgeteilten Zweck genutzt.

  • 1. Allgemeines

    Das Portal kann grundsätzlich jederzeit ohne Registrierung bzw. Anmeldung genutzt werden. Einzelne Bereiche des Portals erfordern eine vorherige Registrierung bzw. Anmeldung.

  • 2. Registrierung / Anmeldung

    Eine personalisierte Nutzung des Portals setzt eine Registrierung voraus.

    Dafür erheben die Portalbetreiber vom Nutzer einen selbst gewählten Benutzernamen sowie ein vom Nutzer gewähltes Passwort, Vor- und Nachname, Anschrift sowie die E-Mail Adresse. Diese Daten werden benötigt, um den Zugang und den Support sowie einzelne Dienstleistungen zu ermöglichen.

    Aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit wird bei der Authentifizierung und zur Zugriffssteuerung auf die verschiedenen Portalbereiche eine sog. Single-Sign-On-Lösung verwendet. Dies bedeutet, dass nach der Erstregistrierung – unabhängig davon, in welchem Portalbereich diese Erstregistrierung erfolgt ‑ die Bewegung im gesamten Portal möglich wird, ohne dass der Nutzer sich für jeden einzelnen Portalbereich erneut anmelden muss. Der individuelle Schlüssel des Nutzers zum Portal sind sein Benutzername und sein Passwort. Das Passwort des Nutzers wird verschlüsselt gespeichert, so dass auch Mitarbeiter des Portalbetreibers dieses nicht lesen können.

  • 3. Datenerhebung

    3.1. Browser- / endgerätebezogene Daten

    Die Zugriffe auf das Internetportal der Portalbetreiber werden von den Webservern automatisch registriert. Protokolliert werden dabei der Domainnamen oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners, das Zugriffsdatum, der Dateiname und die URL, auf die zugegriffen wurde, die Referrer URL der Webseite, von der der Nutzer aus auf die Portalseiten zugegriffen hat, Uhrzeit der Serverabfrage, Browersertyp/-version sowie verwendetes Betriebssystem. Diese Informationen werden so gespeichert, so dass für die Portalbetreiber kein Rückschluss auf die Person des Nutzers oder ein individuelles Nutzungsverhalten möglich ist.

    3.2. Personenbezogene Daten

    Personenbezogene Daten (wie z. B. Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse) werden nur erfasst, wenn diese Angaben von dem Nutzer ausdrücklich und freiwillig zur Verfügung gestellt werden (z. B. im Rahmen der Registrierung, bei einer Kontaktanfrage, der Anmeldung zu einer Veranstaltung, der Nutzung eines elektronischen Produkts / einer  Datenbank etc.).

  • 4. Datenvearbeitung und -nutzung

    4.1. Browser-/ endgerätebezogene Daten

    Browser- und endgerätebezogene Daten werden gespeichert, um die Funktions- und Leistungsfähigkeit der Webseiten der Portalbetreiber zu erhalten und zu verbessern, um Trends zu verzeichnen und Benutzerstatistiken zu erstellen. Zugleich dienen diese Daten zur Identifikation und Verfolgung unzulässiger Zugriffsversuche auf die Webseiten der Portalbetreiber. Profilinformationen über die Nutzung der Webseiten der Portalbetreiber werden ausschließlich in anonymisierter oder pseudonymisierter Form und zur System- und Webseitenverwaltung, Verbesserung und Unterstützung der Nutzerführung und Optimierung des Angebotes für die Nutzerinteressen erstellt. Aus den rechnerbezogenen Daten werden keine personenbezogenen Nutzerprofile o. ä. erstellt oder verarbeitet.

    Die Portalbetreiber behalten sich das Recht vor, diese Daten von externen Dienstleistern analysieren zu lassen.

    4.2 Google Analytics

    Die Portalbetreiber nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies, d. h. Textdateien, die auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung des Internetportals durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseiten durch den Nutzer (einschließlich dessen IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf diesem Internetportal wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag der Portalbetreiber wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseiten durch den Nutzer auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Portalbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google Inc. diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich Nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem das unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de  verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

    Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz  bei Google Analytics finden sich unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

    4.3. Personenbezogene Daten

    Personenbezogene Daten werden unter Beachtung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorschriften nur verarbeitet und genutzt, soweit dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Beispielsweise werden personenbezogene Daten der Nutzer zur Abwicklung von Online-Geschäftsprozessen benötigt. Daten, die im Zusammenhang mit Geschäftsprozessen erfasst werden, werden in Abhängigkeit vom Geschäftsprozess jeweils in einer Datenbank der Portalbetreiber gespeichert, zu denen nur ein festgelegter Mitarbeiterkreis der Portalbetreiber Zugriff hat. Eine Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten zum Zwecke der Werbung erfolgt in der Regel (also außerhalb gesetzlicher Erlaubnistatbestände) nur auf Grundlage einer entsprechenden Einwilligung des Nutzers.

  • 5. Cookies

    Beim Aufruf einzelner Seiten werden Cookies verwendet. Die Cookie-Technik erlaubt es einem Web-Server, auf dem PC des Anwenders Informationen zu hinterlegen. Wenn Nutzer unsere Seiten besucht haben, ist es daher möglich, dass sie beim nächsten Besuch persönliche Voreinstellungen (z.B. E-Mail-Adresse, Name, Menüs, Kundendaten u. a.) vorfinden, die nicht erneut eingegeben werden müssen.

    Die Installation der Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung der Browser Software der Nutzer verhindert werden.

  • 6. Technische Sicherheit

    Zum Schutz der uns überlassenen Daten aktualisieren die Portalbetreiber fortlaufend ihre technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen. Diese Maßnahmen sollen unberechtigte Zugriffe, widerrechtliche Löschung oder Manipulation und den versehentlichen Verlust der Daten bestmöglich verhindern. Persönliche Daten, wie Login und persönliche Registrierungsinformationen werden über die Sicherheits-Software SSL über https verschlüsselt übertragen.

  • 7. Auskunft, Berichtigung sowie Löschung / Sperrung

    Auf Verlangen eines Nutzers teilen die Portalbetreiber gerne mit, ob und welche personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert sind. Unrichtige Daten werden von den Portalbetreibern nach Kenntnis der Unrichtigkeit berichtigt. Personenbezogene Daten werden unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gelöscht bzw. gesperrt.

  • 8. Widerruf

    Jeder Nutzer hat das Recht, eine gegenüber den Portalbetreibern erteilte Einwilligung in die Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

     

    IDW

    IDW Verlag

    IDW Akademie