Selbstständiger Unternehmensteil und Besondere Ausgleichsregelung nach EEG 21.05.2019

Der Energiefachausschuss (EFA) hat den IDW Prüfungshinweis: Besonderheiten der Prüfung eines Abschlusses für einen selbstständigen Unternehmensteil i.S. des § 64 Abs. 5 EEG 2017 für Zwecke der Antragstellung auf Besondere Ausgleichsregelung nach dem EEG 2017 (IDW PH 9.970.15) verabschiedet.

Die Besonderheiten dieser Prüfung waren bisher im IDW Prüfungshinweis: Besonderheiten der Prüfung im Zusammenhang mit der Antragstellung stromkostenintensiver Unternehmen auf Besondere Ausgleichsregelung nach dem EEG 2017 (IDW PH 9.970.10) geregelt. Die Anpassung des dort enthaltenen Formulierungsvorschlags für einen Bestätigungsvermerk an die neue IDW PS 400er-Reihe stand noch aus.

Es wurde beschlossen, die Besonderheiten der Prüfung nach § 64 Abs. 5 Satz 4 EEG 2017 in einem gesonderten IDW Prüfungshinweis, eben dem IDW PH 9.970.15, zu behandeln. In dessen Anlage findet sich ein Muster für den Bestätigungsvermerk in "neuer" Form. Dieses Muster ist im Mitgliederbereich "Mein IDW" in der Rubrik "Arbeitshilfen, Mustervermerke, Energie" als Download zu finden. Der vollständige IDW Prüfungshinweis wird in Heft 6/2019 der IDW Life veröffentlicht werden.