Referentenentwurf für eine Verordnung zur Änderung der Wirtschaftsprüferprüfungsverordnung (WiPrPrüfV) 13.11.2018

Das Bundeswirtschaftsministerium hat die Vorschläge von Wirtschaftsprüferkammer und IDW zu einem modularisierten WP-Examen in einem jetzt veröffentlichten Referentenentwurf aufgegriffen. Bislang mussten die vier Prüfungsgebiete BWL, Wirtschaftsrecht, Prüfungswesen und Steuern als Blockexamen abgelegt werden. Künftig können die Examenskandidaten die Prüfungsleistungen über mehrere Jahre verteilen.

Mit Schreiben vom 13.11.2018 begrüßt das IDW die vorgeschlagenen Neuregelungen. Die stetig wachsende Stoffmenge sei in einem Blockexamen schlicht nicht mehr zu beherrschen. Durch die Reform könne die inhaltliche Tiefe des Examens beibehalten werden. Zudem hängt die Bestehenswahrscheinlichkeit weniger als bisher davon ab, ob der Prüfungskandidat bei seinen Lernschwerpunkten eine glückliche Auswahl getroffen hat. Das erste modularisierte Examen kann voraussichtlich bereits zum zweiten Prüfungstermin 2019 angeboten werden.