Referentenentwurf eines "Jahressteuergesetzes 2018" 18.07.2018

Der Referentenentwurf beinhaltet u.a. Änderungen bei der Veräußerung von Anteilen an ausländischen Immobiliengesellschaften und eine Neuregelung zu Ausgleichzahlungen an außenstehende Gesellschafter innerhalb einer Organschaft. Außerdem befasst er sich mit der Aussetzung des § 8c Abs. 1 Satz 1 KStG nach dem Urteil des BVerfG sowie der Umsetzung der umsatzsteuerlichen EU-Gutschein-Richtlinie.

Das IDW nimmt in einem Schreiben vom 12.07.2018 an das BMF Stellung.