InEK-Formblatt über die tatsächliche jahresdurchschnittliche Stellenbesetzung 06.12.2017

Bei der Prüfung der Stellenbesetzung nach § 18 BPflV verlangt das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus GmbH (InEK) vom Abschlussprüfer eine Unterschrift auf einem Formblatt, womit er bestätigt, dass die verwendeten Verfahren zur Ermittlung der Stellenbesetzung und der entsprechenden Kosten korrekt sind.

Eine derartige formularmäßige Bestätigung ist nach den einschlägigen berufsrechtlichen Grundsätzen (vgl. IDW Positionspapier zu vorformulierten Bescheinigungen vom 09.03.2015) nicht sachgerecht. Diese Position vertritt das IDW in einem Schreiben an das InEK.