IFAC-Leitfaden zur Qualitätssicherung für kleine und mittelgroße Praxen 03.11.2016

Der Leitfaden stellt eine deutsche Übersetzung des "IFAC Guide to Quality Control for Small- and Medium-Sized Practices, Third Edition" dar. Maßgebend ist allein der englische Text. Die Übersetzung entstand auf Anregung aus dem Kreis der kleinen und mittelgroßen deutschen Praxen.

Der Guide richtet sich an kleine und mittelgroße Wirtschaftsprüferpraxen und bietet praktische Hilfestellungen bei der Anwendung des ISQC 1. Er ist als ein Nachschlagewerk konzipiert und enthält neben den Anforderungen des ISQC 1 Anwendungshilfen, eine Fallstudie, Musterformulare, Checklisten sowie Musterhandbücher für kleine und mittelgroße Praxen.

Der Guide wurde für den Berufsstand weltweit verfasst und bezieht sich daher nicht explizit auf das Umfeld der Wirtschaftsprüferpraxen in Deutschland. Eine inhaltliche Anpassung der Übersetzung an die Bedingungen und gesetzlichen Anforderungen in Deutschland ist nicht erfolgt, weil die Übersetzung dem IFAC Policy Statement unterliegt.

Die bei der Übersetzung verwendete fachliche Terminologie entspricht den von der IFAC und der EU-Kommission genehmigten Übersetzungen der ISA und des ISQC 1 und kann von der dem deutschen Berufsstand geläufigen Fachsprache abweichen.

Die Urheberrechte für die deutsche und englische Veröffentlichung und die Verantwortung für den Inhalt liegen bei der IFAC. Fragen zur weiteren Verbreitung und Verwendung der Veröffentlichungen beantwortet die Abteilung "Intellectual Property, Translations & Permissions".

Das IDW stellt Wirtschaftsprüfern die deutsche Übersetzung auf Anfrage kostenlos als PDF-Datei zur Verfügung.

Abgestimmt auf den deutschen Rechtsraum unterstützt Sie das IDW Praxishandbuch zur Qualitätssicherung 2016/2017 bei der Einrichtung Ihres Qualitätssicherungssystems. Dieses orientiert sich am IDW EQS 1, der die Anforderungen des ISQC 1 inhaltlich umsetzt.