IDW gegen externe Rotation bei Eigenbetrieben 05.06.2018

Statt der bisherigen internen Rotation sieht die Novellierung der "Verordnung über die Durchführung der Jahresabschlussprüfung bei Eigenbetrieben und prüfungspflichtigen Einrichtungen" (EigBetrDVO) in NRW künftig eine Verpflichtung zur externen Rotation des Abschlussprüfers nach fünf Jahren vor.

Das IDW lehnt dies ab und begründet seine Auffassung ausführlich in seiner Stellungnahme: