HEUBECK AG: Anpassung der veröffentlichten Richttafeln 2018 G 02.10.2018

Am 25.09.2018 hat die HEUBECK AG im Rahmen einer Pressemitteilung bekanntgegeben, dass die erst jüngst (20.07.2018) veröffentlichten Richttafeln RT 2018 G aufgrund von "Inkonsistenzen in Bezug auf die verwendeten Datengrundlagen" einer Anpassung bedürfen. Gemäß der Pressemitteilung wird der Trend zur Erhöhung der Lebenserwartung in den veröffentlichten Tafeln überschätzt. Die Veröffentlichung der angepassten Tafeln wird innerhalb eines Zeitraums von zwei Wochen erwartet.

Die veröffentlichten Richttafeln RT 2018 G sollten die bislang von vielen Bilanzierenden bzw. deren Aktuaren der Bewertung von Altersversorgungsverpflichtungen (und vergleichbaren langfristig fälligen Verpflichtungen) zugrunde gelegten Richttafeln RT 2005 G ablösen. Vor diesem Hintergrund hatte sich der Hauptfachausschuss (HFA) des IDW nach Veröffentlichung der neuen Richttafeln bereits mit Fragen zu deren erstmaliger Anwendung auf HGB- und IFRS-Abschlüsse befasst. Demnach sind die neuen Richttafeln im Ergebnis für handelsrechtliche Jahres- und Konzernabschlüsse anzuwenden, sobald sie allgemein anerkannt sind und bessere Schätzwerte darstellen als die bislang von den Unternehmen zugrunde gelegten Tabellenwerke. Dabei stellt die Anerkennung durch das BMF für ertragsteuerliche Zwecke - neben der Validierung und Implementierung der neuen Richttafeln durch die Rechnungslegungspraxis, vor allem die Aktuare - einen Indikator für die allgemeine Anerkennung der neuen Richttafeln dar. Entsprechendes gilt für IFRS-Abschlüsse, denn aus Sicht des HFA begründen die Richttafeln RT 2018 G erst dann neue Standard-Sterbetafeln i.S. von IAS 19.82, wenn eine abschließende qualitative Überprüfung und Implementierung durch die Rechnungslegungspraxis erfolgt ist.

Durch das nun bekannt gewordene Erfordernis einer Anpassung der Richttafeln RT 2018 G wird sich der Prozess der Anerkennung dieser Tafeln durch die Aktuare und das BMF verzögern.

Wir verweisen auf die Erläuterungen des Hauptfachausschusses (IDW Aktuell vom 17.09.2018, für IDW Mitglieder: News exklusiv vom 27.09.2018 und 05.09.2018)