Sanierung und Insolvenz

Rechnungslegung und Beratung in der Unternehmenskrise

Der Band Sanierung und Insolvenz der WPH Edition fasst die Beratung und Betreuung von in Schieflage geratenen Unternehmen zusammen.

Wirtschaftsprüfer agieren traditionell auch in der Sanierungs- und Insolvenzbegleitung. Insoweit werden naturgemäß die Grundlagen der Rechnungslegung und Prüfung in der Krise und der Insolvenz umfassend dargestellt. Auch alle wesentlichen steuerlichen Fragen innerhalb und außerhalb der Regelinsolvenz werden intensiv erläutert.

Unternehmer sowie Spezialisten in Unternehmen und Banken erhalten einen Überblick über ihre Pflichten in der Krise und die Konsequenzen aus möglichen Verletzungen dieser Verpflichtungen. Des Weiteren  wird ein Überblick gegeben über Ursachen, Risiken und Handlungsmöglichkeiten für Unternehmen und Unternehmer in krisenhaften Situationen.

Die Themen im Überblick:

  • Ursache, Risiken und Handlungsmöglichkeiten für Unternehmen in der Krise
  • Erstellung von Sanierungskonzepten nach IDW S 6
  • Zahlungsunfähigkeit, Überschuldung
  • Ablauf eines Regelinsolvenzverfahrens inklusive der Rolle der Verfahrensbeteiligten
  • Insolvenzplanverfahren, Eigenverwaltung, Schutzschirmverfahren
  • Besonderheiten bei der Insolvenz von GmbH & Co. KG.
  • Steuern innerhalb und außerhalb der Regelinsolvenz

Ausführlich werden die Fragen erörtert, vor denen Unternehmen in der Insolvenz stehen: Wie wird die Zahlungsunfähigkeit ermittelt, wie wird ein Überschuldungsstatut erstellt, wann droht Zahlungsunfähigkeit, wie läuft ein Regelinsolvenzverfahren ab, wer ist an diesem Verfahren beteiligt oder wann werden besondere Insolvenzverfahren wie Eigenverwaltung oder Schutzschirmverfahren in Anspruch zu nehmen sein.

Für die praxisorientierten Inhalte stehen Autoren aus dem Berufsstand, die sich durch langjährige Erfahrung in der Sanierungs- und Insolvenzbegleitung auszeichnen.

WPH Edition
Sanierung und Insolvenz
Rechnungslegung und Beratung in der Unternehmenskrise

November 2017, 550 Seiten
ISBN 978-3-8021-2069-5
als Buch-, Online- und Kombi-Ausgabe

>> Jetzt informieren und bestellen