WPg 8.2018, S. 470

Bußgeldmindernde Wirkung eines Compliance-Management-Systems
Von WP StB Dr. Jan-Hendrik Gnändiger und Katharina Kleff

Ein Urteil des BGH vom 09.05.2017 erwähnt explizit die bußgeldmindernde Wirkung eines Compliance-Management-Systems und unterstreicht die Bedeutung einer angemessenen und wirksamen Aufbau- und Ablauforganisation zum Umgang mit Compliance-Risiken. Die Verdichtung des regulatorischen Netzes nach zahlreichen Gesetzesänderungen in den verschiedenen Bereichen rund um Anti-Korruption, Geldwäsche, Datenschutz und Tax-Compliance stellt die Unternehmen bei der Umsetzung eines Compliance-Management-Systems weiter vor große Herausforderungen. Um für die Zukunft gerüstet zu sein, gilt es – auch im Sinne einer guten Corporate Governance – ein angemessenes und wirksames Compliance-Management-System zu implementieren.