WPg 23.2018, S. 1497

Transaktionen unter Einbeziehung einer „NewCo“ - Die neuen IDW Module zu IFRS 3
Von WP StB Andreas Bödecker, WP StB Ulrike Schmitz-Renner und Dr. Daniel Worret

Im August 2018 hat der Hauptfachausschuss (HFA) des IDW zwei weitere Module zu IDWRS HFA 50 (Einzelfragen der IFRS-Rechnungslegung) verabschiedet. Die Module zu IFRS 3 thematisieren Transaktionen, die mithilfe von speziell für diesen Zweck gegründeten Einheiten (sogenannten NewCos) durchgeführt werden. Darin dargestellt werden jeweils zwei spezifische Fallbeispiele zur bilanziellen Abbildung von Unternehmenszusammenschlüssen i.S. von IFRS 3 (Modul 1) sowie von Unternehmenszusammenschlüssen unter gemeinsamer Beherrschung bzw. von Kapitalreorganisationen (Modul 2). Neben einer Diskussion der Inhalte der beiden neuen Module werden im Folgenden ergänzende Praxishinweise zu konkreten Sachverhalten bzw. Themengebieten gegeben.