WPg 23.2018, S. 1472

Wer prüft die Corporate Governance? - Zusammenarbeit von Interner Revision und Wirtschaftsprüferbei der Beurteilung von IKS, RMS und Co.
Von WP Prof. Dr. Christopher Almeling und WP StB Christoph Scharr

Um Unternehmensleitung und Aufsichtsorgan bei der Einrichtung und Überwachung von Corporate-Governance-Systemen zu unterstützen, sollten Interne Revision und Abschlussprüfer koordiniert zusammenarbeiten. Zu diesem Zweck ist es erforderlich, Art und Umfang der jeweils durchgeführten Prüfungsleistungen zu verstehe  und hinsichtlich der abgegebenen Prüfungssicherheit zu analysieren. Darauf aufbauend können die Prüfungsleistungen so koordiniert werden, dass Doppelarbeiten vermieden und bestehende Lücken bei der Beurteilung von unternehmensinternen Corporate-Governance-Systemen geschlossen werden.