WPg 22.2020, S. 1362

Der Prüfungsausschuss - eine Bestandsaufnahme anlässlich des DCGK 2020
Von RA (Syndikusrechtsanwalt) Dr. Cornelius Simons, LL.M. (Cornell)

Anders als der Nominierungsausschuss (Empfehlung D.5 DCGK) ist der Prüfungsausschuss kein "Kind" nur des Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK). Er hat einen Ankerpunkt vielmehr auch im Aktiengesetz. Dieser ist allerdings nicht so solide, dass die Einrichtung des Ausschusses gesetzlich verpflichtend wäre. So ist der Kodex am Ende doch der entscheidende regulatorische Motor für dieses wichtige Gremium. Obwohl Empfehlung D.3 DCGK in der Sache keineswegs neu und die Praxis hierzu weit verbreitet ist, bestehen immer noch ungelöste Rechtsfragen rund um die Kodex-konforme Einrichtung und Arbeit dieses wichtigen Gremiums. Die Neufassung des DCGK bietet Anlass für eine Bestandsaufnahme aus praktischer Perspektive.