WPg 20.2020, S. 1246

Regulierung des Finanzsektors - Entwicklungen im Mai und Juni 2020
Von Dr. Max Weber, Dr. Thomas Grauer und Sabine Schmid

Auch in den Monaten Mai und Juni 2020 wurden zahlreiche Sonderregelungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Krise veröffentlicht. Der Schwerpunkt der Veröffentlichungen bezieht sich aber  inzwischen wieder auf den allgemeinen Aufsichtsrahmen – vor allem die Weiterentwicklung von Regelungen im Zusammenhang mit der Capital Requirements Regulation II, der Investment Firm Regulation und der Investment Firm Directive – sowie auf die Einbindung von Regelungen zu Sustainable Finance in den bestehenden Aufsichtsrahmen. Auf europäischer Ebene wurden zudem verschiedene Roadmaps veröffentlicht. Auf nationaler Ebene hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zwei Merkblätter im Zusammenhang mit der Eignung von Mitgliedern von Leitungsorganen sowie Aufsichts- und Verwaltungsorganen vorgestellt.