WPg 18.2020, S. 1124

Marktrisikoprämie: aktuelle Entwicklungen und Fragestellungen
Von WP StB Thomas Straßer, CVA, und Ronald Storp, CFA, CVA

Der vorliegende Beitrag stellt die derzeit gängigen Methoden zur Bestimmung der Marktrisikoprämie (MRP) einander gegenüber und beschreibt deren Wirkungsweise vor allem vor dem Hintergrund der aktuellen Niedrigzinsphase. Darüber hinaus geht der Beitrag über die bekannten Fragen zur Bestimmung der angemessenen MRP (beispielsweise historische MRP versus implizite MRP) hinaus auch auf die geographische Perspektive ein. Ferner wird dargelegt, wie die aktuellen Empfehlungen und Festlegungen zur MRP in der Praxis auf das aktuelle Kapitalmarktumfeld reagieren. Schließlich werden Gründe für die erkennbaren Unterschiede der einzelnen Empfehlungen herausgearbeitet.