WPg 18.2020, S. 1106

Green and more: CSR-Sachverstand im Aufsichtsrat 
Von WP StB Ellen Simon-Heckroth und WP StB Nils Borcherding1

Müssen Unternehmen eine nichtfinanzielle (Konzern-)Erklärung bzw. einen gesonderten nichtfinanziellen (Konzern-)Bericht nach §§ 289b bis 289e HGB und §§ 315b und 315c HGB aufstellen, hat der Aufsichtsrat nach § 171 Abs. 1 Satz 1 und Satz 4 AktG die  nichtfinanzielle (Konzern-)Erklärung bzw. den gesonderten nichtfinanziellen (Konzern-)Bericht inhaltlich zu prüfen. Die Erfüllung dieser Aufgabe setzt eine Expertise des Aufsichtsrats über ökologische und soziale Zusammenhänge sowie deren  unternehmensindividuellen Auswirkungen voraus.