WPg 18.2020, S. 1085

Herausforderungen bei der Nachwuchsgewinnung in der Wirtschaftsprüfung
Von Sina Kurte, M.Sc., und o. Univ.-Prof. Dr. Gerrit Brösel

Die Wirtschaftsprüfungsbranche hat ein Nachwuchsproblem, das durch den Generationenwechsel verschärft wird. Vor allem die „jungen“ Generationen Y und Z empfinden die Arbeitsbedingungen in der Branche nicht als attraktiv. In diesem Beitrag werden deshalb die Anforderungen der Wirtschaftsprüfungsbranche an einen (potentiellen) Mitarbeiter den Erwartungen der Generationen Y und Z an einen Arbeitgeber gegenübergestellt. Die Bestimmung der Branchenanforderungen basiert auf einer inhaltlich strukturierenden (qualitativen) Inhaltsanalyse ausgewählter Stellenanzeigen. Grundlage für die Ermittlung der Erwartungen der Generationen Y und Z sind einschlägige empirische Untersuchungen. In einem Folge-Beitrag der Autoren in dieser Zeitschrift werden Lösungsansätze präsentiert.