WPg 15.2019, S. 831

Harmonisierung der öffentlichen Rechnungslegung in Europa – Was ist der deutsche Beitrag?
IDW Symposion zu EPSAS am 18.02.2019 in Berlin

Von WP StB Dr. Viola Eulner

Eine europäische Harmonisierung der öffentlichen Rechnungslegung auf der Grundlage von EPSAS schreitet voran. Wie können wir beeinflussen, was auf uns zukommt? Was ist der deutsche (fachliche) Beitrag? Das IDW Symposion beleuchtet diese Frage aus den unterschiedlichen Blickwinkeln aller Interessengruppen: Abgeordnete, Vertreter der Ministerien, Abschlussersteller einschließlich Vertretern der kommunalen Ebene und der Sozialversicherung, Wissenschaft, Rechnungshöfe und Wirtschaftsprüfer tauschen sich lebhaft aus. Ein flammendes Plädoyer einer EU-Parlamentarierin und deutliche Worte von Klaus-Heiner Lehne (Präsident des Europäischen Rechnungshofs) geben die Initialzündung für ein Brainstorming, was dringend getan werden muss.