WPg 11.2019, S. 644

Internationale Tax-Compliance-Management-Systeme - IDW PS 980 und IDW Praxishinweis 1/2016 im Vergleich mit internationalen Standards
Von RAin StBin Ellen Birkemeyer, Prof. Dr. Kay Blaufus, StB WP Serjoscha Keck, StB Jakob Reineke und Ilko Trenn

Multinational agierende Unternehmen haben in der Regel den Anspruch, ein globales Tax-Compliance-Management-
System nach einem einheitlichen Standard zu etablieren. Der Beitrag zeigt, dass der IDW Praxishinweis1/2016 eine hohe Deckungsgleichheit mit internationalen Standards aufweist, beispielsweise mit dem COSO-Modell oder dem OECD-Ansatz. Daher erscheint es angemessen, wenn sich multinational agierende Unternehmen bei der Implementierung eines globalen Tax-Compliance-Management-Systems auch im Ausland an den Anforderungen des IDW Praxishinweises 1/2016 orientieren. Allerdings können dessen Anforderungen nur als Rahmen gelten, so dass bei der Umsetzung unternehmensindividuelle und landesspezifische Anforderungen
Berücksichtigung finden müssen.