Siegel (Bilddatei, Siegelstempel, Siegelmarken)

Nach § 48 WPO sind Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften verpflichtet ein Siegel zu benutzen, wenn sie Erklärungen abgeben, die den Berufsangehörigen gesetzlich vorbehalten sind.  Sie können ein Siegel führen, wenn sie in ihrer Berufseigenschaft Erklärungen über Prüfungsergebnisse abgeben oder Gutachten erstatten.

Das Siegel muss den Vorgaben des § 20 BS WP/vBP (PDF, 320 KB) entsprechen. Zugelassen sind danach Prägesiegel, Siegelmarken und Siegelstempel. Daneben kann das Siegel auch elektronisch oder drucktechnisch geführt werden.

Gerne fertigen wir Ihre Siegel individuell für Sie an, als Bilddatei, Siegelmarke oder Siegelstempel.

 

Siegel als Bilddatei

Wir erstellen anhand Ihrer Angaben ein Siegel, das den Vorgaben der Berufssatzung WP/vBP (Anlage zur § 20 BS WP/vBP) entspricht. Sie erhalten von uns eine Bilddatei zur Einbindung in Ihre elektronischen Berichte. Achten Sie bei der Verwendung darauf, die Größe des Bildes nicht zu verändern.
Der Preis je Bilddatei beträgt € 59,-

 

Siegelstempel

Sie erhalten Gummistempel mit Holzgriff.
Alternativ fertigen wir auch Rundstempel (ohne Zackenrand) für Steuerberater und Steuerberatungsgesellschaften.

Siegelmarken

Sie erhalten unsere selbstklebende Siegelmarken mit farbigem Aufdruck oder Blindprägung. Die Mindesbestellmenge beträgt 1.000 Stück zu EUR 120,00. Wir berechnen bei Erstbestellung eine Pauschale für die Satzherstellung von EUR 90,00. Diese entfällt bei gleichbleibenden Folgeaufträgen.

Gerne senden wir Ihnen ein entsprechendes Muster zu!