IDW Aktuell







IASB Entwurf 2014/4 Measuring Quoted Investments in Subsidiaries, Joint Ventures and Associates at Fair Value

19.12.2014

Das IDW begrüßt die Ausführungen des IASB zur Rechnungslegungseinheit. Dagegen wird die generelle Fair-Value-Ermittlung im Fall einer Notierung auf einem aktiven Markt als Produkt aus quotiertem Preis und Anzahl der Finanzinstrumente abgelehnt,...


ganze Meldung lesen…


Konsultationspapier des IPSASB zur Anwendung von IPSAS durch GBEs und andere Unternehmen

19.12.2014

Nach Meinung des IDW soll der Begriff der öffentlichen Wirtschaftsunternehmen (Government Business Entities) in Zukunft weder vom International Public Sector Accounting Standards Board definiert noch per se von einer Anwendung...


ganze Meldung lesen…


Bundesverfassungsgericht verkündet Urteil in Sachen "Erbschaftsteuer"

17.12.2014

Das BVerfG hat mit heutigem Urteil (Az.: 1 BvL 21/12) entschieden, dass §§ 13a und 13b und § 19 Abs. 1 ErbStG verfassungswidrig sind. Die Vorschriften sind zwar zunächst weiter anwendbar, jedoch muss der Gesetzgeber bis zum 30.06.2016 eine Neuregelung treffen...


ganze Meldung lesen…


GAA Vergleichsumfrage zur Nachfolgeplanung

15.12.2014

Die Nachfolgeplanung stand im Mittelpunkt einer Umfrage der Global Accounting Alliance (GAA) im letzten Sommer. Aus dem IDW nahmen 326 Mitglieder daran teil.

Wir geben einen ersten Eindruck der Antworten aus Deutschland wieder:...


ganze Meldung lesen…


IDW ERS FAIT 5 zu den GoB bei IT-Outsourcing einschließlich Cloud Computing

10.12.2014

Der Entwurf einer IDW Stellungnahme zur Rechnungslegung: Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung bei Auslagerung von rechnungslegungsrelevanten Dienstleistungen einschließlich Cloud Computing (IDW ERS FAIT 5) wurde verabschiedet....


ganze Meldung lesen…


IDW zum Entwurf eines BMF-Schreibens zu § 6 Investmentsteuergesetz

10.12.2014

Die Finanzverwaltung kommt mit dem Entwurf der Aufforderung des EuGH nach, Anlegern ausländischer Investmentfonds die Möglichkeit einzuräumen, den Nachweis der tatsächlichen Höhe der Einkünfte zu erbringen;...


ganze Meldung lesen…


Fragen und Antworten zur Risikoidentifikation und -beurteilung nach ISA 315 bzw. IDW PS 261 n.F.

01.12.2014

Der IDW Arbeitskreis "ISA Implementierung" hat auf häufig gestellte Fragen zur Risikoidentifikation und -beurteilung nach ISA 315 bzw. IDW PS 261 n.F. Antworten entwickelt und veröffentlicht das Ergebnis der Diskussion mit Stand vom 21.11.2014...


ganze Meldung lesen…


IESBA-Entwurf zu Mandantenbeziehungen

01.12.2014

Das International Ethics Standards Board for Accountants (IESBA) hat eine Reihe von Verschärfungen des Code of Ethics (zur internen Rotation) im Hinblick auf die Länge von Mandantenbeziehungen vorgeschlagen...


ganze Meldung lesen…


BMF-Schreiben zu den GoBD

26.11.2014

Die GoBD ersetzen die bisherigen BMF-Schreiben zu den "Grundsätzen ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme (GoBS)" und zu den "Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU)" sowie die "Fragen und Antworten zum Datenzugriffsrecht der Finanzverwaltung"...


ganze Meldung lesen…


IDW bei der Anhörung zum Zollkodex-Anpassungsgesetz ("Jahressteuergesetz 2015")

21.11.2014

Das IDW wird als Sachverständiger an der öffentlichen Anhörung zum Zollkodex-Anpassungsgesetz im Finanzausschuss des Deutschen Bundestages teilnehmen. In einer Stellungnahme kritisiert das IDW...


ganze Meldung lesen…


Entwurf eines BMF-Schreibens zur Lifo-Methode

19.11.2014

Das IDW begrüßt, dass die Finanzverwaltung darin nicht nur Zweifelsfragen zur Lifo-Methode klärt, sondern vor allem zum Ausdruck bringt, dass an der Regelung des § 6 Abs. 1 Nr. 2a EStG weiterhin festgehalten werden soll...


ganze Meldung lesen…


IDW zum Zusammenwirken von Regulierungsvorhaben nach der Finanzmarktkrise

18.11.2014

Das Bundesministeriums der Finanzen bat dazu um Stellungnahme, z.B. zu verfolgten Zielsetzungen, Anforderungen an die Unternehmen, Abstimmung und praktische Umsetzung...


ganze Meldung lesen…


56. IDW Arbeitstagung – Austausch zu den aktuellen Themen des Berufsstands

17.11.2014

Mit einem Ausblick auf das Jahr 2025 und die zukünftigen Handlungsoptionen des Berufsstands ist am vergangenen Freitag die 56. IDW Arbeitstagung in Baden-Baden zu Ende gegangen. Prof. Dr. Kirsch und Prof. Dr. Backhaus präsentierten die Ergebnisse der Studie "Perspektiven WP 2025 – Szenarien und Strategien"...


ganze Meldung lesen…


Entwurf des Zollkodex-Anpassungsgesetzes

07.11.2014

Die Ausschüsse des Bundesrates haben in ihren Empfehlungen zum Entwurf des Zollkodex-Anpassungs-Gesetzes, das auch als "Jahressteuergesetz 2015" bekannt ist, zahlreiche Änderungen vorgeschlagen. Hierzu hat das IDW eine Eingabe gegenüber dem Bundesrat abgegeben...


ganze Meldung lesen…


Auf elektronischem Weg erbrachte sonstige Leistungen unter Einschaltung von Unternehmern

06.11.2014

In seiner Stellungnahme an das Bundesfinanzministerium zeigt das IDW Auslegungsfragen und praktische Probleme der ab 01.01.2015 geltenden neu eingeführten Regelung des § 3 Abs. 11a UStG auf.


ganze Meldung lesen…


Auditing Accounting Estimates and Fair Value Measurements

06.11.2014

Geschätzte Werte in der Rechnungslegung und geschätzte Zeitwerte stellen den Abschlussprüfer vor besondere Herausforderungen. Im Rahmen des PCAOB Konsultationspapiers zu diesen Themen begrüßt das IDW die Initiative, ...


ganze Meldung lesen…


IDW ERS ÖFA 3 zur Bilanzierung von Energiebeschaffungs- und Energieabsatzverträgen bei EVU

31.10.2014

Der Entwurf einer IDW Stellungnahme zur Rechnungslegung: Besonderheiten der Bilanzierung von Energiebeschaffungs- und Energieabsatzverträgen in handelsrechtlichen Abschlüssen von Energieversorgungsunternehmen (IDW ERS ÖFA 3) ist verabschiedet worden...


ganze Meldung lesen…


IDW S 9: Finaler Standard zum Schutzschirmverfahren

30.10.2014

Mit dem Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung (ESUG) aus dem Jahr 2012 wurde das sog. Schutzschirmverfahren nach § 270b InsO geschaffen...


ganze Meldung lesen…


Bilanzierung von Pensionsverpflichtungen bei Einschaltung des Kommunalen Versorgungsverbandes in Sachsen-Anhalt

14.10.2014

Nach dem Gemeindehaushaltsrecht dürfen Kommunen, die Pflichtmitglieder des Kommunalen Versorgungsverbandes Sachsen-Anhalt sind, grundsätzlich keine Rückstellungen für Beamtenpensionen bilden...


ganze Meldung lesen…


Eintragung einer auch nur untergeordnet treuhänderisch tätigen Steuerberatungs KG im Handelsregister

13.10.2014

Eine Steuerberatungsgesellschaft in der Form einer KG mit dem Gesellschaftszweck "geschäftsmäßige Hilfeleistung in Steuersachen einschließlich der Treuhandtätigkeit" kann im Handelsregister eingetragen werden. Dies hat der BGH mit Beschluss vom 15.07.2014 entschieden (Az.: II ZB 2/13)...


ganze Meldung lesen…



Nachrichten abonnieren

E-Mail-Dienste

RSS Feeds

RSS Feed Icon IDW Aktuell

RSS Feed Icon IDW News exklusiv
(nur für Mitglieder)