BEPS Aktion 13: Verrechnungspreisdokumentation und Country-by-Country-Reporting zwischen Finanzbehörden

30.03.2016

Das IDW hat dem BMF Vorschläge für eine Umsetzung der internationalen Vorgaben zur Einführung eines Country-by-Country-Reporting (CbCR) und zur Dokumentation von Verrechnungspreisen unterbreitet. Dabei wird besonders darauf hingewiesen, dass es sich bei der Verpflichtung zur Übermittlung von CbCR-Daten um eine statistische Verpflichtung handelt, die bei Nicht- oder Schlechterfüllung keine Schätzung inländischer Besteuerungsgrundlagen nach sich ziehen darf. Die Verrechnungspreisdokumentation sollte so ausgestaltet werden, dass vollständige Angaben nach dem Master- und Local-File Ansatz der OECD die derzeit gemäß § 90 Abs. 3 AO erforderlichen Angaben entbehrlich machen.

  • IDW Schreiben vom 21.03.2016 an das Bundesministerium der Finanzen (Download)


Mitgliederzeitschrift IDW Life - jetzt auch als E-Paper!

Nutzen Sie die Vorteile der digitalen Ausgabe - im Büro und unterwegs.

  • Kostenlos für Bezieher der Print-Ausgabe
  • Einfach IDW Life App in Ihrem App-Store herunterladen

Mehr erfahren ...

Nachrichten abonnieren

E-Mail-Dienste

RSS Feeds

RSS Feed Icon IDW Aktuell

RSS Feed Icon IDW News exklusiv
(nur für Mitglieder)